Am Samstag Trainingsspiel im Talbachstadion
14. August 2020
3. Kreispokalrunde erreicht/Am Sonntag im Talbachstadion gegen TSV Stettfeld/2. Mannschaft siegt 7:0
1. September 2020

Doppelpack: Am Samstag Testspiel in Neibsheim und am Sonntag 2. Runde im Kreispokalwettbewerb in Gölshausen

Nach 120 spannenden Minuten entschied erst das Elfmeterschießen die Erstrundenbegegnung im Kreispokalwettbewerb am vergangenen Sonntag. Der FC Neibsheim war zu Gast beim SV Kickers Büchig 2 und konnte sich letztendlich mit 5:3 durchsetzen. Bedi Meral brachte die Hausherren in der ersten Halbzeit per verwandeltem Strafstoß mit 1:0 in Führung. Nach 70 Minuten gelang Adrian Loris der Ausgleichstreffer. In der Verlängerung jubelten erneut die Kickers, als Przemyslaw Adamski mit einem Freistoß seine Farben mit 2:1 in Front brachte. Aber postwendend erzielte Nico Metzner für den FC Neibsheim das 2:2. Weitere Treffer gelangen nicht, so dass der umsichtige Schiedsrichter Mathias Fahrer nach 120 intensiven Minuten abpfiff. Im fälligen Elfmeterschießen konnte FC-Torwart Philipp Mindler drei Strafstösse der Heimelf parieren, lediglich Lukas Feyrer traf für den SV Büchig. Für die Gäste aus Neibsheim waren indes Philipp Hauk, Nico Metzner und Florian Strobel vom Punkt erfolgreich und sorgten für den Auswärtssieg und das Erreichen der zweiten Kreispokalrunde. Erneut steht eine Begegnung in der Fremde auf dem Spielplan und erneut geht es zu einem Nachbarverein: Am kommenden Sonntag, 30. August 2020 gastiert der FC Neibheim in Runde zwei beim SV Gölshausen. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Schon am Samstag, 29.08.2020 findet im heimischen Talbachstadion ein weiteres Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung an: in einem Freundschaftsspiel stehen sich die 2. Mannschaft des FC Neibsheim und die SGM Sternenfels/Häfnerhaslach/Gündelbach 2 gegenüber. Anpfiff ist um 16 Uhr. Das Clubhaus ist geöffnet und der FC Neibsheim würde sich über zahlreiche Zuschauer sehr freuen. Auch hier gilt es, die Hygiene- und Abstandsregeln des Badischen Fußballverbandes zu beachten.