2:2 in letzter Minute beim Heimspiel gegen SV 62 Bruchsal
25. März 2019
FC Neibsheim steckt im Tabellenkeller fest
31. März 2019

Erfolgreicher Saisonauftakt der A-Jugend

Endlich, die Saison hat begonnen. Unsere Spieler waren alle schon heiß auf das erste Spiel. Der Gegner  war die JSG Oberhausen-Rheinhausen. Gleich in der 5. Minute, nach einem Eckball, geschlagen  von Marian Knopp, konnte Dustin Braust mit einem Hammer aus 20 Metern die 1:0 Führung erzielen.

 Leider bekam man dann im Gegenzug durch einige Nachlässigkeiten im Mittelfeld, keinen Zugriff auf den Ball und der Gegner erzielte das 1:1. Unsere Jungs schüttelten sich kurz und Leon Steinbrenner erzielte in der 9. Minute das 2:1 nachdem sich Colin Majstorovic auf der linken Seite bis auf die Grundlinie durchgespielt hat und den Ball zurücklegte. 

 In dieser Phase des Spieles beherrschte man den Gegner so, dass Colin Majstorovic in der 12. Minute nach einer schönen Flanke von Marian Knopp, das 3:1 mit dem Kopf erzielen konnte. Jetzt hatte man Ball und Gegner unter Kontrolle und konnte den Ball laufen lassen, was sich wegen den schlechten Platzverhältnissen, sehr schwierig gestaltete. Aber in der 41. Minute war es dann soweit, Fabrice Kühnel spielte sich auf der linken Seite durch und legte den Ball nach innen, wo ihn Colin Majstorovic, zum 4:1, nur noch über die Linie schieben musste.

 In der zweiten Halbzeit hatten die Spieler der JSG Neibsheim-Büchig mehr mit dem Schiedsrichter als mit dem Gegner zu kämpfen. So dass sich das Spiel schwierig gestaltete. In der 60. Minute bekam man das 4:2. Aber es wären nicht unsere Jungs, wenn sie nicht gleich eine Antwort parat gehabt hätten. Leon Steinbrenner erzielte das 5:2, nach einem schönen Pass von Dustin Braust durch die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr. In der 75. Minute fiel dann das 5:3, wieder nach einem, der so viel gepfiffenen Freistöße für den Gegner.  In der Schlussphase konnten wir uns noch einige Chancen erarbeiten und das Spiel erfolgreich beenden.

Nochmals ein Kompliment an unsere Spieler! Alle sind, trotz der schwierigen Umstände mit dem Schiedsrichter, in der 2. Halbzeit sehr diszipliniert geblieben. Danke Jungs weiter so.

Eure Trainer Frank und Josip

 

Torschützen:

1:0         Dustin Braust

2:1         Leon Steinbrenner

3:1         Colin Majstorovic

4:1         Colin Majstorovic

5:2         Leon Steinbrenner