Tolle Stimmung beim FC-Helferfest im Clubhaus/Trainingsspiel und Arbeitseinsatz als nächste Termine
3. Februar 2020
Neibsheimer Faschingsumzug: der FC Neibsheim feiert in blau-weiß mit!
17. Februar 2020

Frauenmannschaft erreicht Platz 4 bei der Badischen Futsalmeisterschaft

Bei der Badischen Endrunde der Futsalmeisterschaft der Frauen in der Albgauhalle in Ettlingen konnten unsere Frauen der SpG Büchig/Neibsheim einen hervorragenden 4. Platz erreichen. Nachdem man vor 3 Wochen als Turniersieger im Qualifikationsturnier das Ticket für die Endrunde löste, musste man sich nun in einer Gruppe mit dem ASV Eppelheim, dem FC Odenheim und dem Oberligisten Amicitia Viernheim messen.

Direkt im ersten Spiel traf man auf besagten Oberligisten und konnte einen doch etwas überraschenden 2:0 Erfolg feiern. Viernheim sollte dann später auch noch tatsächlich Futsalmeister werden.In Spiel 2 gerieten unsere Frauen zuerst mit 0:2 in Rückstand, konnte dann jedoch kurz vor Schluss mit zwei schnellen Toren auf 2:2 stellen. Im dritten Vorrundenspiel musste man sich dann Odenheim leider mit 0:2 geschlagen geben.

Unsere Frauen standen nach der Vorrunde auf Platz 2 der Tabelle und trafen somit im Halbfinale gegen den KSC. Bis dahin war das schon eine sehr starke Leistung unserer Frauen. Mit dem Tabellenführer der Oberliga konnten man dann aber leider nicht mithalten und musste sich deutlich mit 0:4 geschlagen geben.

Nachdem allerdings der VfB Bretten ebenfalls das Halbfinale gegen Viernheim verlor, kam es in Spiel um Platz 3 zum Brettener Duell. In einem spannenden und recht ausgeglichenen Spiel stand es dann nach 11 Minuten 2:2 und es kam zum Sechsmeterschießen. Insgesamt musste man sich dann 5:3 n.E. geschlagen geben. Das Finale zwischen dem KSC und Vierheim verlief ebenfalls sehr spannend und Viernheim konnte den Vorjahressieger in der Verlängerung mit 2:0 schlagen. Herzlichen Glückwunsch den den TSV Amicitia Viernheim.

Am Ende können unsere Frauen auf einem sehr starken vierten Platz die Badische Futsalmeisterschaft abschließen. Ihr könnt wahnsinnig stolz auf Euch und Eure Leistung sein!