Heimsieg gegen den FC Flehingen 2
20. September 2018
Fußballcamp in den Ferien kam super an!
29. September 2018

Punkteteilung beim TSV Rheinhausen

Am Sonntag bestritt der FC Neibsheim seine Auswärtspartie beim TSV Rheinhausen. Das spannende Spiel endete schließlich mit einem gerechten 2:2-Remis. Die Gäste gingen früh in Führung, als der agile David Bacher sich durchsetzen konnte und nach zehn Spielminuten seine Farben mit 1:0 in Führung brachte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang dem TSV Rheinhausen der 1:1-Ausgleichstreffer. Domenik Klein war der Torschütze für die Hausherren. In der zweiten Halbzeit ging der FCN nach einer Stunde erneut in Führung. David Bacher war der TSV-Abwehr enteilt und hatte freie Bahn auf das Gehäuse der Gastgeber. Rheinhausens Torhüter Marcel Biedlingmeier riss den FC-Stürmer rustikal zu Boden und der Unparteiische zeigte folgerichtig auf den Elfmeterpunkt. Allerdings hätte der Übeltäter auch mit einer roten Karte den Platz verlassen müssen; hier ließ der Schiedsrichter Gnade vor Recht walten. Den Strafstoß verwandelte Florian Strobel sicher zum 2:1. Den erneuten Ausgleich erzielte der TSV Rheinhausen dann elf Minuten vor dem Ende. Ein strammer Fernschuss von Pascal Adler landete mit Windunterstützung im Neibsheimer Tor und sorgte so für das leistungsgerechte Unentschieden.
Die zweite Mannschaft unterlag in einer torreichen Begegnung dem TSV Wiesental 2 mit 8:5. Die Treffer für die SpG Neibsheim/Bauerbach 2 erzielten Philipp Stuck sowie jeweils zweimal Mehmet Ünsal und Anh Tuan Jäger.
Am kommenden Sonntag trifft die 2. Mannschaft im Talbachstadion auf den TSV Rinklingen 2. Anpfiff ist um 13.15 Uhr. Die erste Mannschaft spielt gegen den SV Philippsburg und beginnt um 15 Uhr. Das Clubhaus ist geöffnet und die Spieler freuen sich über zahlreiche Zuschauer.