Frühes Aus im Kreispokal
3. August 2017
TSV Rinklingen dominiert beim Trainingsspiel am Sonntag
7. August 2017

3:1 im Testspiel gegen den TSV Zaisenhausen

Am Donnerstagabend war der TSV Zaisenhausen zu Gast im Talbachstadion. Die Mannschaft um Spielertrainer Marcel Kugler aus der Sinsheimer Kreisklasse B agierte meist auf Augenhöhe und beide Teams boten den zahlreichen Zuschauern trotz drückender Hitze eine lebhafte Begegnung mit vielen Torszenen. Bereits der erste Angriff der Gastgeber führte zum 1:0, als ein Angriff über die rechte Seite vorgetragen wurde und Florian Neimayer den Querpass nach 30 Sekunden im Tor versenkte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt und die Gäste ließen sich die Chance nicht nehmen. Spielführer Tobias Weigel verwandelte unhaltbar zum 1:1-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel wurde Elvir Omerovic im TSV-Strafraum gefoult und den fälligen Strafstoß verwandelte FC-Kapitän Florian Neimayer zum 2:1 (51. Spielminute). Elvir Omerovic wurde in seinem ersten Spiel für den FCN zum Matchwinner. Nach einer Stunde traf er nach einer schönen Einzelleistung mit einem perfekten Heber über Gästetorwart Nico Göhring zum 3:1-Endstand. Ein Dankeschön ging an Schiedsrichter Mustafa Quertani, der das Spiel bestens gelaunt und mit klarer Ansprache souverän leitete.