Trainer Eugen Seibert bleibt beim FC Neibsheim
10. März 2018
Auswärtsniederlage in Unteröwisheim trotz Leistungssteigerung
11. März 2018

Generalversammlung: Neue Gesichter im Vorstandsteam

Versammlung

 

Bei der alljährlichen Generalversammlung des FC Neibsheim standen wie immer Rechenschaftsberichte und turnusgemäße Neuwahlen auf dem Programm. In der voll besetzten Clubhausgaststätte leitete der 1. Vorsitzende Rainer Hauk die Versammlung. Er entschuldigte die verhinderten Vorstandsmitglieder Lisa Kritzer, Natalie Vogel und Jochen Haag sowie die Ehrenvorstände Bertold Gerweck und Lothar Rinderspacher. Begrüßen durfte er neben einer stattlichen Zahl an interessierten Mitgliedern auch Ortsvorsteher Rolf Wittmann, Helmut Braun als Vertreter des Badischen Fußballverbandes und den 2. Vorsitzenden des SV Kickers Büchig, Holger Bayer. Zu Beginn gedachte die Versammlung in einer Schweigeminute ihrer acht im vergangenen Geschäftsjahr verstorbenen Mitglieder und Ehrenmitglieder. Dann verlas Schriftführer Thomas Klein seinen Jahresbericht über vielfältige Vereinsaktivitäten im vergangenen Geschäftsjahr und gab die Daten zu den Abteilungen Kinderturnen (Leitung: Marianne Braun), Zumba (Leitung: Andrea Rombel), Eltern-Kind-Turnen (Leitung: Nicole Westermann) sowie der Tanzsportgruppe (Leitung: Gabi & Martin Brandys) bekannt. Alle Abteilungen vermeldeten hier hohe Teilnehmerzahlen bei ihren Übungsstunden in der Talbachhalle. Von den „Alten Herren“, die seit vielen Jahren mit dem FV Bauerbach kooperieren, durfte Andreas Weber steigende Spielerzahlen vermelden. Für die Damenmannschaft, die in einer Spielgemeinschaft (SpG) mit dem Nachbarverein SV Kickers Büchig antritt, verkündete Trainer Marvin Westermann sehr gute Ergebnisse aus einem harmonischen Team, fleißig beklatscht von seinem Trainerkollegen Holger Bayer und den anwesenden Spielerinnen. Bestes Beispiel für die tolle Zusammenarbeit sind die neuen Sponsoren des Damenteams, die Stuckateurfirma Thomas Beier (Büchig) und der Malerbetrieb Markus Weigele (Neibsheim). Auch im Jugendbereich gibt es zahlreiche SpGs mit dem SV Kickers Büchig. Hierüber referierte ebenfalls Marvin Westermann für die erkrankte Jugendleiterin Lisa Kritzer. Thomas Martin stellte die Zahlen der beiden Mädchenteams (C- und B-Juniorinnen) vor und Frank Matthes zog sein Fazit für die A-, B- und C-Junioren.

Der 3. Vorsitzende Peter Vogel berichtete aus dem Spielbetrieb der Aktiven, die seit der laufenden Saison von Trainer Eugen Seibert betreut werden. Derzeit steht die Mannschaft im Tabellenmittelfeld. Die trainingsfleißigsten Spieler Andreas Katzenmaier, Stefan Schütz und Firat Deniz erhielten zur Belohnung Geschenke.

Eine seltene Auszeichnung gab es jetzt für den 1. Vorsitzenden Rainer Hauk. Seine Vorstandskollegen hatten ihn beim Deutschen Fußballbund (DFB) aufgrund seines jahrzehntelangen Einsatzes für den FC Neibsheim zur „Aktion Ehrenamt“ vorgeschlagen und Sportvorstand Peter Vogel listete in seiner Laudatio Rainers beeindruckenden Werdegang der vergangenen Jahrzehnte auf. Helmut Braun vom Fußballkreis Bruchsal überreichte dem freudig überraschten FCN-Funktionär die entsprechende Urkunde und Präsente vom Badischen Fußballverband. Gleichzeitig machte er auf eine wichtige Veranstaltung im Fußballkreis aufmerksam, wenn am 22. März in Stettfeld Zukunftspläne zur neuen Staffeleinteilung vorgestellt werden sollen.

Kassierer Jürgen Klein konnte aufgrund gelungener Veranstaltungen eine deutliche Reduzierung der Verbindlichkeiten vermelden. Eine akribische Buchführung bestätigten die beiden Kassenprüfer Cornelius Frank und Rolf Kribl. Der Vorsitzende des „FC Neibsheim Förder & Marketing e. V:“, Emil Nöltner beantragte nach den positiven Berichten und einem finanziell sehr geglückten Jahr die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig von den Anwesenden bejaht wurde.

Bei den Neuwahlen wurden der 2. Vorsitzende Volker Hauk sowie Heiko Albert, Peter Gerweck, Jochen Haag und Timo Westermann vom Festausschuss jeweils in ihren Ämtern bestätigt. Neu gewählt wurden Dirk Javornik als 3. Vorsitzender, Jonathan Weniger als Spielausschuss, Marvin Westermann für die Jugendleitung sowie Sonja Javornik in den Festausschuss. Zu Kassenprüfern wurden Philipp Hauk und Daniel Bachmann gewählt.

Mit herzlichen Dankesworten und Präsenten verabschiedete der Vereinsvorsitzende den bisherigen dritten Vorstand und vormaligen FC-Coach Peter Vogel, der nach unzähligen Sonntagen am Spielfeldrand nicht mehr kandidierte. Ebenso den umtriebigen Jugendleiter Frank Matthes, der weiterhin als Jugendtrainer aktiv ist. Der langjährige Spielausschuss Julian Bachmann und Natalie Vogel vom Festausschussteam traten ebenfalls nicht mehr an und alle Vier erhielten neben Geschenken und Dankesworten auch kräftigen Applaus der Versammlung. Rainer Hauk bedankte sich herzlich für seine Ehrung bei Helmut Braun aus Stettfeld und für die geleistete Arbeit beim Vorstandsteam und allen Helfern, Fans und Freunden des FCN für ihre Unterstützung. Bevor im Sommer das Turnier um den Brettener Stadtpokal im Talbachstadion ausgetragen wird, müssen noch einige Arbeitseinsätze auf dem Sportgelände stattfinden. Hier warb er jetzt schon um tatkräftige Mithilfe und gab auch bekannt, dass mit Trainer Eugen Seibert für die kommende Saison bereits die weitere Zusammenarbeit vereinbart wurde.

Zuletzt ergriff Ortsvorsteher Rolf Wittmann das Wort. Er beglückwünschte den Fußballclub für ein rundum gelungenes Geschäftsjahr, dankte den zahlreichen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz und wünschte allen Mannschaften viel Erfolg. Nach dem gemeinsamen Singen des Vereinsliedes endete eine harmonische und gelungene Jahreshauptversammlung.