Start in die Rückrundenvorbereitung
10. Februar 2019
2:3-Niederlage im Testspiel gegen FC Nußbaum
24. Februar 2019

Torreiches Remis des FCN in Oberderdingen / A-Jugend-Spiel wegen Erkrankungen abgesagt

Das erste Trainingsspiel für die Aktiven des FC Neibsheim erforderte bereits vor dem Anpfiff viel Improvisationstalent. Zahlreiche Erkrankungen, einer Grippewelle geschuldet, und kurzfristige Ausfälle dezimierten den Neibsheimer Kader enorm. Am Vortag hatte auch schon die A-Jugend wegen einer langen Krankenliste ihr Testspiel gegen Pfinztal absagen müssen, so dass keiner der Nachwuchskicker einspringen konnte. Beim Anpfiff von Schiedsrichter Alexander Bollheimer standen auf Seiten des FCN somit nur neun Spieler zur Verfügung. Trotzdem schlug sich der FC Neibsheim gegen die Reserve des SV Oberderdingen wacker. Hami Közen gelang nach 10 Minuten die Führung für die Gäste. Stanislav Pychnyi glich Sekunden vor dem Pausenpfiff zum 1:1 aus. In der zweiten Spielhälfte kamen zwei FC-Akteure hinzu, so dass man zumindest elf Spieler aufbieten konnte. In der 50. Spielminute brachte Marius Ebelle den FC Neibsheim mit 2:1 in Front. Michael Pychnyi sorgte 120 Sekunden später mit dem 2:2 für den erneuten Gleichstand. Nach 86 Minuten traf Mahsum Zeyrek für den SV Oberderdingen zum 3:2. Aber Neibsheim schlug nochmals zu und konnte durch Doppeltorschütze Marius Ebelle in der Schlussminute den 3:3-Endstand erzielen.
Am kommenden Samstag, 23.02.2019 trifft der FC Neibsheim auf den Pforzheimer A-Ligisten 1. FC Nußbaum. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz in Diedelsheim ist um 16 Uhr.